Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren

Cookies Informationen

Unsere Seite nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu optimieren. Im Folgenden können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen:

Statistik:

Mit Analysetools wie Google Analytics können wir den Internetdatenverkehr verfolgen und die Effizienz unserer Seite überprüfen.

Wichtig:

Die Cookies, die für unsere grundlegenden Dienstleistungen und Funktionen, wie Login-Funktion, Warenkorb und Zugangsberechtigungen essentiell sind, können nicht deaktiviert werden. Ohne diese Cookies könnte unsere Webseite nicht reibungslos funktionieren.

Die Einstellungen werden für 24 h gespeichert

Über WiM

Evaluierung

Evaluierung

Jahresberichte

Weinerzeuger sind seit jeher eng mit den jeweiligen Gemeinschaften in ländlichen und städtischen Gebieten verbunden. Aufgrund dieser engen Verbundenheit und der erheblichen Fragmentierung und Vielfalt der Strukturen und Akteure, ist es für die Weinbranche nicht leicht, Aktivitäten zur Förderung sozialer Verantwortung auf transparente und systematische Weise zu erfassen, darzustellen und zu bewerten.

Das EU-Forum Alkohol und Gesundheit beschäftigt sich mit der Überwachung der freiwilligen Selbstkontrolle und -verpflichtung der Weinbranche. Die Definition von Zielen, die Überwachung der Umsetzung und die Bewertung der Wirksamkeit sind wesentlich für den Aufbau von Vertrauen und die Förderung wirksamer Maßnahmen. Mit einer Forums-Mitgliedschaft verpflichtet man sich, Umsetzungen und Erfolge regelmäßig zu überwachen, zu bewerten und darüber Bericht zu erstatten.

Die Weinbranche hat mit ihrer Selbstverpflichtung die Herausforderung angenommen, einen Beitrag zur Sicherung verantwortungsvoller und maßvoller Trinkgewohnheiten sowie zur Senkung von Alkoholmissbrauch und den damit verbundenen Schäden, auf transparente und messbare Weise darzustellen.
Die Selbstverpflichtung umfasst konkrete Leistungsindikatoren zur Messung von Maßnahmen und Ergebnissen. Mit der Ausweitung der WiM-Initiative über die EU-Grenzen und -Institutionen hinaus, gelten die vom EU-Forum Alkohol und Gesundheit geforderten Bewertungskriterien für alle WiM-Mitglieder - unabhängig davon, ob sie ihren Sitz in einem EU-Staat oder einem anderen Land haben.

Als KPIs dieser Verpflichtung werden die durchgeführten Maßnahmen (Input) und Ergebnisse (Output) mit der Unterstützung aller nationalen Kontaktstellen evaluiert. Darüber hinaus werden alle Aktivitäten mit Hilfe unabhängiger, externer Unternehmen (Drittparteien) erfasst und bewertet.

Interessant: Ältere Evaluierungen wurden von der Europäischen Kommission als hervorragend bewertet.

Evaluierung

Schauen Sie sich vergangene Jahresberichte an.

Click here!
Evaluierung / Jahresberichte 2018

Evaluierung / Jahresberichte 2018

Download PDF
Evaluierung / Jahresberichte 2016

Evaluierung / Jahresberichte 2016

Download PDF
Evaluierung / Jahresberichte 2013

Evaluierung / Jahresberichte 2013

Download PDF
Evaluierung / Jahresberichte 2012

Evaluierung / Jahresberichte 2012

Download PDF