Werte von Wine in Moderation

Vielfalt

Die nationale Umsetzung der Initiative ist angepasst an kulturelle und individuelle Gegebenheiten.

Partnerschaft
Zur Erreichung gemeinsamer Ziele wird mit allen relevanten Interessenvertretern kooperiert.

Moderater undverantwortungsbewussterWeingenuss
Moderater Weingenuss und verantwortungsvolle Trinkmuster bestimmen alle Maßnahmen.

Glaubwürdigkeit
Alle Maßnahmen basieren auf wissenschaftlicher Evidenz, die regelmäßig hinterfragt und aktualisiert wird.

Engagement
Die gesetzten Zielewerden mit Nachdruckumgesetzt.

Werte von Wine in Moderation

Leitlinien von Wine in Moderation
  • Die große Mehrheit der Konsumenten genießt Wein in moderaten Mengen. Eine Minderheit missbraucht jedoch alkoholische Getränke - mit negativen Folgen für sich selbst und ihr Umfeld.
  • Maßvoller Weingenus undverantwortungsvolle Trinkmuster könnenTeile eines gesunden Lebensstils sein.
  • Wein ist ein Lebensstilfaktor und ein Kulturgut vieler Länder.
  • Das Trinkmuster von Wein, das heißt, wie oft und zu welchen Gelegenheiten Wein genossen wird, ist maßgeblich für Auswirkungen auf Gesundheit und Gesellschaft.
  • Maßnahmen zum moderaten Weingenuss sollen auf evidenz-basierter Wissenschaft beruhen und an die jeweiligen sozialen und kulturellen Aspekte angepasst werden.
  • Die Wertschöpfungskette des Weins bedeutet für Länder und Regionen einen unschätzbaren sozialen, kulturellen, landwirtschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen.
  • Alle Repräsentanten des Weinsektors– in jeder Region - und auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette (An- und Ausbau, Produktion, Vermarktung, Kommunikation, etc.) - tragen dazu bei, die besten Kommunikationsmöglichkeiten zu finden, um die Botschaft maßvollen Trinkens zu vermitteln und die mitriskantem Alkoholmissbrauch verbundenen Schäden zu reduzieren.
Share on Facebook Share on twitter Share on google plus Pin It e-mail