Bei der Ernährung, in der Gastronomie und beim geselligen Zusammensein hat Wein schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Inzwischen dient er uns weniger als Lieferant von Nährstoffen, sondern eher als kulturelle genussvolle Ergänzung zum Essen.


Maßvoller Weinkonsum zu den Mahlzeiten ist ein Teil der renommierten und hoch geschätzten Küche, der Kultur und des Lebensstils der Mittelmeerländer. Zur französischen gastronomischen Mahlzeit, die von der UNESCO im Jahr 2011 in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde, gehört immer auch maßvoller Weingenuss. In einigen Ländern wie Spanien, in denen Wein seit jeher zu einer ausgewogenen Ernährung gehört, wurde Wein gesetzlich als Lebensmittel anerkannt.


Eine ausgewogene Ernährung wichtigstes Element eines gesunden Lebensstils. Übermaß beim Essen und Trinken ist immer schädlich. Bei einer ausgewogenen Ernährung geht es daher um Qualität und um die richtigen Mengen.


Deshalb sollte man sich bewusst machen, was und wie wir trinken und essen; jeden Exzess zu vermeiden, sollte dabei selbstverständlich sein.


Die folgenden Abschnitte enthalten nützliche Informationen über den Kaloriengehalt von Wein.


WIE VIELE KALORIEN ENTHÄLT WEIN?


Der Kaloriengehalt von alkoholischen Getränken wird hauptsächlich von der Menge des Ethanol/Alkohol bestimmt (1 g Alkohol = 7 kcal). Eine Trinkeinheit von 10 g Alkohol enthält somit 70 kcal.


Wie viel Gramm Ethanol in Wein?


Wie viele Kalorien ein Wein enthält, hängt jedoch nicht nur vom Alkohol ab, sondern auch vom Restzucker, der nach der Gärung des Traubensafts im Wein verbleibt und im Wesentlichen die Geschmacksrichtung bestimmt (trocken, halbtrocken, lieblich und süß) (1 g Zucker = 4 kcal).


Wie viel Gramm Zucker im Wein?


Standardgetränk & Kalorien

Referenzen zur Schätzung des Kaloriengehalts:
(1) Verordnung (EG) Nr. 753/2002
(2) Verordnung (EG) Nr. 607/2009
(3) Durchschnittswerte bei üblichen Portionsgrößen. Der exakte Kaloriengehalt kann innerhalb und zwischen unterschiedlichen Weinsorten stark schwanken.

-- | Mäßigung
Wie viel Gramm Zucker im Wein?

Wein ist das Ergebnis der alkoholischen Gärung von Traubensaft (in der Weinherstellung auch Most genannt).

-- | Mäßigung
Wie viel Gramm Alkohol im Wein?

The alcohol content of alcoholic beverages varies from one beverage to the other. By legislation the alcohol (ethanol) content by volume (% abv) has to be indicated on the label of alcoholic beverages.

-- | Mäßigung
Was ist eine Trinkeinheit?

Eine Trinkeinheit oder ein Standardgetränk entspricht dem mittleren Gehalt an reinem Alkohol in den gebräuchlichsten Trinkmengen. Allerdings sind Trinkmengen und Konsumrichtlinien von Kultur und Tradition abhängig und daher von Land zu Land verschieden.

-- | Mäßigung
Übliche Trinkmengen von Wein?

Weil die Trinkmengen sich von Land zu Land unterscheiden, sind kulturübergreifende Vergleiche schwierig. Stiller Weißwein wird üblicherweise in Portionen von 125 ml oder 175 ml serviert. Für angereicherte Weine, Süß- und Likörweine ist die Portionsgröße in der Regel wesentlich kleiner.

Share on Facebook Share on twitter Share on google plus Pin It e-mail