Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren

Cookies Informationen

Unsere Seite nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu optimieren. Im Folgenden können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen:

Statistik:

Mit Analysetools wie Google Analytics können wir den Internetdatenverkehr verfolgen und die Effizienz unserer Seite überprüfen.

Wichtig:

Die Cookies, die für unsere grundlegenden Dienstleistungen und Funktionen, wie Login-Funktion, Warenkorb und Zugangsberechtigungen essentiell sind, können nicht deaktiviert werden. Ohne diese Cookies könnte unsere Webseite nicht reibungslos funktionieren.

Die Einstellungen werden für 24 h gespeichert

Aktuelles
Mitgliederaktivitäten

09.11.2021

Wine in Moderation: Best Practice-Beispiele

Wine in Moderation: Best Practice-Beispiele

Wine in Moderation ist eine Initiative der Weinwirtschaft und als solche auf Ihre Hilfe angewiesen. Je mehr Mitglieder die Botschaft eines moderaten Weinkonsums kommunizieren, desto stärker ist unsere Stimme in der Politik und selbstverständlicher kann der verantwortungsbewusste Weingenuss werden. Uns erreichen oft Anfragen, wie dies die WiM-Mitglieder umsetzen können. Wir zeigen Ihnen daher heute wieder einige Best-Practice Beispiele.

  1. Website
    Lassen Sie Ihre Websitebesucherinnen und -besucher bzw. Kundinnen und Kunden an Ihrem Engagement teilhaben und informieren Sie mit einer Unterseite auf Ihrer eigenen Website über die Wine in Moderation-Initiative. Ein Beispiel für eine gelungene Umsetzung finden Sie hier. Beachten müssen Sie dabei nur, dass Sie als Weinproduzentin oder -produzent die Werberegeln für Wein einhalten müssen. Denn sobald Sie das alkoholische Produkt Wein verkaufen, bewerben Sie es mit Ihrer Website auf eine kommerzielle Art.
     
  2. Roll-ups
    Lassen Sie sich Ihr eigenes WiM Roll-up mit Ihrem Logo und Namen individualisieren – Schöner Hingucker auf Messen oder in Verkaufsräumen! 
     
  3. Logoverwendung in Werbeanzeigen
    Als WiM-Mitglied sind Sie berechtigt, das WiM-Logo in Ihren eigenen Printmedien und digitalen Medien abzubilden. Auch Werbeanzeigen zählen dazu. Beziehen Sie das WiM-Logo das nächste Mal in die Gestaltung einer Anzeige mit ein.
     
  4. Social Media / Instagram
    Wir empfehlen @wim_ger oder den Hashtag #wineinmoderation in passenden Instagram-Beiträgen zu verlinken. Mit Ihren Posts erreichen Sie Ihre Community und haben somit eine außerordentlich gute Reichweite. Die Bilder in der hier hinterlegten Galerie zeigen Beispielposts wie sie in dieser Form von WiM-Mitgliedern umgesetzt wurden. Sie sollen als Anregung dienen.

    Weitere Beispiele zu Beiträgen auf Instagram finden Sie unter dem Hashtag #wineinmoderation oder im Account von Wine in Moderation @wim_ger.
     
  5. Zertifikat
    Jedes neue WiM-Mitglied erhält ein Zertifikat über sein Engagement. Platzieren Sie es sichtbar in Ihrem Verkaufsraum. Sicherlich werden Sie mit Ihrer Kundschaft ins Gespräch kommen.